Erfolgreicher Spieltag für den TCB


Die erste Zeitschiene der Sommersaison ist im vollen Gange und die TCB Teams haben nach durchwachsenem Beginn nun endgültig Fahrt aufgenommen. So gab es am vergangenen Wochenende zehn Medenspiele, deren Bilanz sich absolut sehen lassen kann: Neun Mal ging der TCB als Sieger vom Platz, lediglich die u15-Jungs mussten ihren starken Gegnern aus St. Wendel gratulieren.

Den Anfang machte bereits am Freitag die erste Midfeld-Mannschaft, die als SG mit Gersheim antritt und nach dem 14:0-Erfolg kurz vor der Meisterschaft steht. Mit einem 16:5 Auswärtserfolg in Neunkirchen zog die sich im Umbruch befindende Herrenmannschaft am Samstagmorgen nach und liegt nach dem zweiten Sieg in Folge wieder komplett auf Kurs Klassenerhalt. Noch besser steht unsere neu gegründete Damenmannschaft da, die nach dem 14:0-Kantersieg sogar noch um die Meisterschaft mitspielen kann. Dieses Ziel haben auch unsere Damen 40 in der Landesliga, die nach dem 12:9 Heimsieg gegen Gersheim aktuell bereits von der Tabellenspitze grüßen. Die Herren 40 entledigten sich beim Prestigeduell in Heiligenwald aller Abstiegssorgen und haben nach dem 14:7-Auswärtserfolg sogar noch Chancen auf die Vizemeisterschaft in der extrem ausgeglichen besetzten Verbandsliga.

Die Erfolgserlebnisse am Sonntag besorgten dann die u15-Mädels: Die erste Mannschaft gewann dabei das Derby in Kirkel deutlich, die neugegründete zweite Mannschaft mit Elli Schulz, Zoe Emrich, Mara Welsch und Iulia Damir gewann 14:0 gegen die SG Blickweiler/Reinheim und verbuchte damit ihren allerersten Medenspielsieg – wir sind stolz auf euch! Den Abschluss machten am Montag unsere Herren 75 mit einem 12:2-Heimerfolg gegen Illingen. Dies bedeutet gleichzeitig ein starker dritter Platz in der Abschlusstabelle.

An den kommenden beiden Wochenende stehen für alle anderen Teams die letzten Saisonspiele dieser ersten Saisonhälfte an, doch schon jetzt ist klar, dass das große Engagement im Jugendbereich der letzten Jahre nun die ersten wohlverdienten Früchte einbringen wird. Gleichzeitig ist aber weiterhin auch auf die erfahrenen Teams in den höheren Altersklassen Verlass – einfach eine tolle Kombination.


Willkommen beim Tennisclub Blieskastel 1968 e. V.

Im Pferchtal – D 66440 Blieskastel Tel.: 0 68 42 / 43 30 Bankverbindung: DE 66 5945 0010 1010 7807 48 (KSK Saarpfalz)